Events@Kulturfabrik

Sonntag 15.09 20:00 -
Montag 01:00
free entry
  • Halle
Forum Culturum
Event-Img
Samstag 28.09
18:30 - 22:15
Fr. 10.00
  • KoKo
  • Innenhof
Poetry Slam
Event-Img

ein herzliches Willkomen zur neuen Poetry Slam Saison in der Slamfabrik

ab 18.30 Türöffnung und Buffet mit feinem Essen

ab ca 19.30 bis 21.30 Poetry Slam

 

60.000 Gedanken denkt ein Mensch pro Tag. Die meisten davon werden wieder vergessen und gehen unwiderbringlich verloren. Doch ein kleiner Teil der Menschheit widersetzt sich dieser  Gedanken- verschwendung und schreibt einige Gedanken auf ! Aber auch viele dieser nun niedergeschriebenen Worte verschwinden auf Nimmerwiedersehn in dunklen Schubladen...

 

Wir holen diese fast verlorenen Gedankenwelten ans Tageslicht! Wir bringen sie zu Euch, an Eure Ohren, auf Eure Bühne: Bei jeder Ausgabe der Slamfabrik kommen Schreiberlinge von überall zum Wettbewerb für je 6 Minuten ans Mikrofon und gewähren Euch einen
ganz persönlichen Einblick in ihre Gedanken. So wie sie sind. Pur und echt. Zuletzt entscheidet das Publikum über den Gewinner des Abends. Entscheide selbst... Deine Stimme zählt !

Samstag 28.09 18:30 -
Sonntag 04:00
Fr. 10.00 & Kollekte fürs Essen
  • KoKo
  • Foyer
  • Innenhof
Slam & Alice
Event-Img
Samstag 05.10 22:00 -
Sonntag 14:00
  • Halle
  • Beiz
  • Foyer
  • EKG
CULTUR MOVE 2019
Event-Img

+++ CULTUR MOVE +++

 

 

 

 

Line Up: 

Live:
- Stereoxide
- Colorshape 
- 7th Sun 

Dj's :
- Wotan
- Klangperle & Cämix
- Face Design
- J.Anosh
- Gus & Magnetic
- Sonlight
- Delirium & Macru

Freitag 11.10 21:00 -
Samstag 06:00
CHF 5.00
  • Halle
  • KoKo
  • EKG
  • Vorplatz
Funky Friday
Event-Img

Funky Friday

mit DJ Gordon & Limone

Jeweils am zweiten Freitag des Monates findet in der Kulti Wetzikon der Funky Friday statt.

Die loungemassig eingerichtete Halle ist gemütlich und bietet Raum für Tanz, Gespräch und Bar.

Sonntag 13.10
10:00 - 16:00
  • Beiz
  • Foyer
  • Innenhof
  • Vorplatz
Beizenbrunch
Event-Img

ab 9 Uhr gibt es Kaffe

ab 10 Uhr ist das Brunch Buffet ready... 

ein Buffet mit feinen Köstlichkeiten.. wir versuchen immer mehr und mehr nur noch Regionale Produkte aufzutischen, sonst wenn immer möglich Bio...

bis dann

 

Sonntag 13.10 20:00 -
Montag 01:00
  • Halle
PlugIn-Jam
Event-Img

...da sich das Ganze etwas totgelaufen hat und neue Aktive gesucht werden, die verbindlich Verantwortung für den regelmässigen Jam übernehmen würden.

Bei Interesse meldet Euch bei: info@kulturfabrik.ch

Samstag 26.10 15:00 -
Sonntag 10:00
  • Beiz
  • Foyer
Solarplexus meets Tanzmarkt
Freitag 08.11 21:00 -
Samstag 06:00
CHF 5.00
  • Halle
  • Foyer
  • EKG
  • Vorplatz
Funky Friday
Event-Img

Funky Friday

Live Orgzeptor

support Gordon & Limone

Jeweils am zweiten Freitag des Monates findet in der Kulti Wetzikon der Funky Friday statt.

Die loungemassig eingerichtete Halle ist gemütlich und bietet Raum für Tanz, Gespräch und Bar.

Freitag 29.11
19:00 - 23:45
CHF 35.- / Ermässigt CHF 25.-
  • Halle
  • EKG
Theater Purpurrot spielt: „Zweifel – eine Parabel“
Event-Img

Von John Patrick Shanley

Schwester ALOYSIUS leitet despotisch eine kirchliche Schule. Getrieben von diffusen Zweifeln an dessen moralischer Integrität ordnet Aloysius eine Überwachung des weltoffenen Lehrers Vater FLYNN an. Sehr bald steht die Behauptung im Raum, er habe sich an einer seiner Schutzbefohlenen vergriffen. Obwohl er diese Unterstellung durchaus glaubwürdig zu entkräften sucht, verbeisst sich Aloysius in einen Feldzug, der befürchten lässt, dass es am Ende nur Opfer geben wird.

John Patrick Shanley schuf mit seinen Fragen über den Umgang mit Verdacht, Schuld und (Vor-)verurteilung ein intelligentes und provokantes Stück.

Regie/Technik: Christian Kraut
Regieassstenz: Martina Monti
Schauspiel: Karen Ochsner, Richard Rabelbauer, Leyla Siegen, Christina Surber
Bühnenbild/Grafik: Nicolas Ochsner

Weiter Infos: https://www.theater-purpurrot.ch/

Türöffnung/Barbetrieb: Ab 19.00 Uhr
Spielbeginn: 20.00 Uhr

Preise / Reservation:
Eintrittspreis: 35 Franken
(Studenten / Theaterschaffende: 25 Franken)

Reservationen ab 1. September 2019:
Per Email an: mail@theater-purpurrot.ch
Per Telefon oder SMS an 079 706 25 99

Samstag 30.11
19:00 - 23:45
CHF 35.- / Ermässigt CHF 25.-
  • Halle
  • Foyer
  • EKG
Theater Purpurrot spielt: „Zweifel – eine Parabel“
Event-Img

Von John Patrick Shanley

Schwester ALOYSIUS leitet despotisch eine kirchliche Schule. Getrieben von diffusen Zweifeln an dessen moralischer Integrität ordnet Aloysius eine Überwachung des weltoffenen Lehrers Vater FLYNN an. Sehr bald steht die Behauptung im Raum, er habe sich an einer seiner Schutzbefohlenen vergriffen. Obwohl er diese Unterstellung durchaus glaubwürdig zu entkräften sucht, verbeisst sich Aloysius in einen Feldzug, der befürchten lässt, dass es am Ende nur Opfer geben wird.

 

John Patrick Shanley schuf mit seinen Fragen über den Umgang mit Verdacht, Schuld und (Vor-)verurteilung ein intelligentes und provokantes Stück.

Regie/Technik: Christian Kraut
Regieassstenz: Martina Monti
Schauspiel: Karen Ochsner, Richard Rabelbauer, Leyla Siegen, Christina Surber
Bühnenbild/Grafik: Nicolas Ochsner

Weiter Infos: https://www.theater-purpurrot.ch/

Türöffnung/Barbetrieb: Ab 19.00 Uhr
Spielbeginn: 20.00 Uhr

Preise / Reservation:
Eintrittspreis: 35 Franken
(Studenten / Theaterschaffende: 25 Franken)

Reservationen ab 1. September 2019:
Per Email an: mail@theater-purpurrot.ch
Per Telefon oder SMS an 079 706 25 99

Samstag 14.12
19:00 - 23:30
Fr. 10.00 & Kollekte fürs Essen & Künstler
  • Halle
  • Foyer
  • Vorplatz
Alice Alive & Poetry X-Mas Slam 2019
Event-Img

Alice's Dine & Dance is more then 

proud to present;

BELLY HOLE FREAK (Dirty Blues Bluegrass One Man Band - Ita) 

ein herzhaftes immer wieder neu gefülltes feinstes Essens Buffet fleischig, vegan, glutenfrei, normal, italienisch, asiatisch.. einfach alles was unser Herz begehrt und unser Kochlöffel kochen mag... gib es ab 18.30...

ab 20 Uhr zeigen die Slamer ihr könner am Mikrofon

dazwischen lässt uns Belly Hole Freak mal immer wieder eins seiner Lieder hören

 

 ab 22.15 gehört die Bühne nur noch Belly Hole Freak gehört

... bis dann der DJ die tanzende Tanzfläche mit seiner Musik anfängt zu beschallen.. 

Geboren unter dem schlechten Zeichen eines dreckigen, blues-verrückten Windes, hat sich Belly Hole Freak One Man Band zu einem neuen Set bewogen, im Grunde beeinflusst von Delta Blues, frühem Swing, Dixieland, inspiriert von Grössen wie Howlin' Wolf, Captain Beefheart, Robert Johnson, Tom Waits...

Die Absicht von Belly Hole Freak ist es, eine theatralische, in die Musik geschmolzene Sprache zu verwenden, im Versuch, durch "Unsinn" lustige Texte zu kommunizieren.